Zuletzt neu eingestellt

Zuletzt neu eingestellt

Ö 765 – Wir bringen unsre Gaben

::

Ö 848 – Herr, ich glaube, Herr, ich hoffe

2 Intonationen, 2 Nachspiele und neuer Begleitsatz

::

Ö 798 – O komm, o komm, Emmanuel

:: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: ::

SCHOTT Kantorale (Verlag Herder; 430 Seiten;  48.– €) Neue Ausgabe erschienen

Was ist neu?

  • Alle Texte sind – wie im Lektionar – nach der revidierten Einheitsübersetzung (2016) neu bearbeitet worden.
  • Alle Kantorenverse wurden mit einer individuelle Begleitung versehen.

Das SCHOTT Kantorale enthält für alle Sonn- und Feiertage der Lesejahre A, B und C vollständig ausgearbeitete Gesangsvorlagen zu Antwortpsalm und Halleluja mit Kehrversen aus dem Gotteslob. Jede Doppelseite bietet zudem eine Orgelintonation und ein Orgelsatz zum jeweiligen Kehrvers und zum Ruf vor dem Evangelium. Das SCHOTT-Kantorale kann ohne Einschränkung in allen deutschsprachigen Bistümern verwendet werden.

Über 100 Formulare passen auch auf Kehrverse aus dem Katholischen Gesangbuch der Schweiz. Die KG-Nummern sind mit angegeben.

Im SCHOTT Kantorale können Sie zur Ansicht blättern unter https://media.herder.de/leseprobe/978-3-451-38331-1/html5.html

 

Orgelbuch Österreich

St. Achatius

Hier finden Sie Orgelbegleitsätze sortiert nach den Nummern des Österreich-Teils des katholischen Gebet- und Gesangbuches „Gotteslob“.

Gesänge aus dem Gotteslob-Stammteil finden Sie unter http://orgelbuch.wordpress.com.

Sollten Sie etwas nicht finden oder Alternativen suchen, gehen Sie auf die Seite von Klaus Meglitsch:

http://orgelbuch.jimdo.com

 

Das SCHOTT Kantorale (Verlag Herder; 430 Seiten;) ist neu erschienen

Was ist neu?

•Alle Texte sind – wie im Lektionar – nach der revidierten Einheitsübersetzung (2016) neu bearbeitet worden.

•Alle Kantorenverse wurden mit einer individuelle Begleitung versehen.

Das SCHOTT Kantorale enthält für alle Sonn- und Feiertage der Lesejahre A, B und C vollständig ausgearbeitete Gesangsvorlagen zu Antwortpsalm und Halleluja mit Kehrversen aus dem Gotteslob. Jede Doppelseite bietet zudem eine Orgelintonation und ein Orgelsatz zum jeweiligen Kehrvers und zum Ruf vor dem Evangelium. Das SCHOTT Kantorale kann ohne Einschränkung in allen deutschsprachigen Bistümern verwendet werden.

Über 100 Formulare passen auch auf Kehrverse aus dem Katholischen Gesangbuch der Schweiz. Die KG-Nummern sind mit angegeben.

Im SCHOTT Kantorale können Sie zur Ansicht blättern unter  https://media.herder.de/leseprobe/978-3-451-38331-1/html5.html

 

GL-Ö 710 – Haydn-Messe

Ö 710,1 – Hier liegt vor deiner Majestät – Voß

 

Ö 710,2 – Gott soll gepriesen werden – 3 Int + Satz – D

Ö 710,2 – Gott soll gepriesen werden – Voß

 

Ö 710,5 – Nimm an, o Herr, die Gaben – 4 Inton – C

Ö 710,5 H – Nimm an, o Herr, die Gaben – Voß – C

Ö 710,5 H – Nimm an, o Herr, die Gaben – 4 Inton – B

Ö 710,5 H – Nimm an, o Herr, die Gaben – B

 

Ö 710,6 H – Singt Heilig, heilig, heilig – F

Ö 710,6 H – Singt Heilig, heilig, heilig – F – Voß

 

Ö 710,7 H – Sieh, Vater, von dem höchsten Throne – C

 

Ö 710,9 – O Herr, ich bin nicht würdig – 4 Inton – C

Ö 710,9 H – O Herr, ich bin nicht würdig – C – Voß

Ö 710,9 H – O Herr, ich bin nicht würdig – 4 Inton – B

Ö 710,9 H – O Herr, ich bin nicht würdig – I B

Ö 710,9 H – O Herr, ich bin nicht würdig – II B

Die nachfolgenden Sätze aus der Haydn-Messe dienen zur Einführung in das Orgelspiel. Die Trio-Sätze können auch nur zweistimmig manualiter – etwa auf einem Klavier – gespielt werden.

Ö 710,2 H – Gloria – Gott soll gepriesen werden – Trio – D

Ö 710,2 H – Gloria – Gott soll gepriesen werden – 4st – D

Ö 710,5 H – Nimm an, o Herr, die Gaben – Trio – B

Ö 710,6 H – Singt Heilig, heilig, heilig – Trio – F

Ö 710,6 H – Singt Heilig, heilig, heilig – Trio – G

Ö 710,9 H – O Herr, ich bin nicht würdig – Trio – B

GL-Ö 711 – Schubert-Messe

711,1

Ö 711,1 H – Wohin soll ich mich wenden – C

Ö 711,1 H – Wohin soll ich mich wenden – Vorspiel – C

Ö 711,1 – Wohin soll ich mich wenden – Voß – C

711,2

Ö 711,2 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – 8 Intonationen – F

Ö 711,2 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – I F

Ö 711,2 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – II E

Ö 711,2 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – III D

Ö 711,2 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – Voß – F

Ö 711,2 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – großes Vorspiel – F

711,3

Ö 711,3 – Noch lag die Schöpfung formlos da + 3 Intonationen – F

Ö 711,3 – Noch lag die Schöpfung formlos da – Voß – F

711,4

Ö – 711,4 – Du gabst o Herr mir Sein und Leben + 3 Intonationen – I A

Ö – 711,4 – Du gabst o Herr mir Sein und Leben + 4 Intonationen – II B

Ö 711,4 – Du gabst, o Herr, mir Sein und Leben – Voß – B

711,5

Ö 711,5 – Heilig, heilig, heilig ist der Herr – II D

Ö 711,5 H – Heilig, heilig, heilig ist der Herr – I D

Ö 711,5 – Heilig, heilig, heilig – Voß – D

(711,5b) – nicht im „Gotteslob“

711,5b – Betrachtend deine Huld und Güte

711,6

Ö 711,6 – Mein Heiland, Herr und Meister – 8 Intonationen – F

Ö 711,6 H – Mein Heiland, Herr und Meister – F

Ö 711,6 – Mein Heiland, Herr und Meister – Voß – F

Ö 711,6 – Mein Heiland, Herr und Meister – 8 Intonationen – G

Ö 711,6 – Mein Heiland, Herr und Meister – G

 

 

 

711,7

Ö 711,7 – Herr, du hast mein Flehn vernommen – Intonation – Es

Ö 711,7 H – Herr, du hast mein Flehn vernommen + Intonation – D

Ö 711,7 – Herr, du hast mein Flehn vernommen – Voß – D

Die nachfolgenden Sätze aus der Schubert-Messe dienen zur Einführung in das Orgelspiel. Die Trio-Sätze können auch nur zweistimmig manualiter – etwa auf einem Klavier – gespielt werden.

Ö 711,2 H – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – erstes Orgelspiel – F